Kerbein: Landtag unterstützt Hamburg bei Olympiabewerbung

Zum gestern verabschiedeten gemeinsamen Antrag der Fraktionen von SPD, CDU, Grünen und FDP erklärt der sportpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Björn Kerbein:

 

„Mit dem gestern verabschiedeten Antrag schickt Nordrhein-Westfalen ein starkes Signal der Unterstützung nach Hamburg. Die Bewerbung um die Ausrichtung der Olympischen und Paralympischen Spiele im Jahr 2024 bietet Hamburg und ganz Deutschland die Chance, wieder einmal zu beweisen, dass es ein großartiger Gastgeber für internationale sportliche Großveranstaltungen ist. Das vorliegende Konzept stellt zudem unter Beweis, dass auch Olympische Spiele kompakt und nachhaltig im Herzen der ausrichtenden Stadt stattfinden können.

 

Auch für das Sportland Nordrhein-Westfalen bieten sich durch die Olympischen Spiele Chancen. Unsere Athletinnen und Athleten haben die Möglichkeit, zu beweisen, welches Potenzial in ihnen steckt und unser Bundesland bei Olympischen Spielen im eigenen Land zu repräsentieren. Diese herausragenden Chancen und Möglichkeiten, die sich für den Sport in NRW ergeben können, müssen wir nutzen. Dazu gehören zum einen Investitionen in unsere Sport-Infrastruktur oder auch die Förderung dualer Karrieren.“

Pressemitteilung zum Download
PR15-339 Kerbein Landtag unterstützt Ham
Adobe Acrobat Dokument 277.3 KB