Kerbein: Das Glück in Familien muss gestärkt werden

Anlässlich der Anhörung zu Glück und Zufriedenheit von Familien in der Enquetekommission zur Zukunft der Familienpolitik erklärt der Obmann der FDP-Landtagsfraktion Björn Kerbein:

 

„Die Mehrheit der Sachverständigen machte deutlich, dass Glück in Familien einen hohen Stellenwert hat. Familien und deren Familienmitglieder zeigen sich größtenteils sehr zufrieden mit Ihrem Lebensalltag. Die gemeinsam verbrachte Zeit hat einen sehr viel höheren Anteil für Zufriedenheit und Wohlbefinden als die finanzielle Ausstattung. Es geht der FDP-Landtagsfraktion darum, diese positiven Aspekte zu stärken. Die Familienpolitik in NRW sollte mehr positive Beispiele von Familienglück aufzeigen und weniger schlecht über Familien und deren Glück reden. Daher habe ich mich beim Lesen der Pressemitteilung der SPD gefragt, ob Wolfgang Jörg die gleiche Veranstaltung besucht hat. Ich habe den Eindruck, dass die SPD mit der realen Veranstaltung eher kein Glück gehabt hat.“

Pressemitteilung zum Download
PR15-361 Kerbein - Das Glück in Familien
Adobe Acrobat Dokument 274.9 KB